Nutzfahrzeuge

Foto_ZeehDesign_Testfahrzeug_7_5_t_LKW_im_Einsatz, powered by Proton's hydrogen fuel cell system

LKW mit HyRange® 8-Extender im Einsatz bei Zeeh Design

Das Messebauunternehmen Zeeh Design GmbH testet den LKW im täglichen Gebrauch für Messetransport und Logistik. Die Ergebnisse aus der Testphase werden in die weitere Entwicklung des Brennstoffzellen-Systems einfließen.

Zeeh Design GmbH übernimmt als weltweit tätiger Dienstleister für Messebau und Events die Konzeption, kreative Umsetzung und Realisation von Unternehmensauftritten. Am Standort in Puchheim arbeiten 70 Mitarbeiter an der erlebbaren Präsentation von Marken. Das Unternehmen strebt bewusst ein Nachhaltigkeitskonzept an, Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit sind integraler Bestandteil der Unternehmenskultur. Es versteht darunter seine Verantwortung gegenüber Kunden, Partnern, Mitarbeitern und der Umwelt. Der erst neu geschaffene Leistungsbereich „Expogreen“ trägt dieser Verantwortung ausdrücklich Rechnung. Das ist ungewöhnlich für die Messe- und Event-Branche, in der oftmals nur für den „live“ Augenblick produziert wird. Bei Zeeh Design kommen umweltschonende und langlebige Technologien und Materialien zum Einsatz.

Hermes erprobt in Hamburg den 7,5 t LKW der britischen Firma Smith Newton, der einen HyRange®-Extender von Proton Motor mit einem batterieelektrischen Antrieb kombiniert. Ein Hauptargument für das Fahrzeugmodell ist die Vermeidung von Lärm- und Schadstoffemissionen, die das Fahrzeug für den Einsatz im Stadtgebiet prädestiniert. Das Fahrzeug kommt sowohl im Hermes Paketdienst als auch im 2-Mann-Handling, d.h. bei der Zustellung von Möbeln und Großgeräten, zum Einsatz.

HyRange_Extender_Hermes, powered by Proton Motor's hydrogen fuel cell system

HyRange® 8 im Einsatz bei Hermes

HyRange_8_shark_deutsch, powered by Proton's hydrogen fuel cell system

HyRange® 8 in einem 7,5 t elektrisch betriebenen Smith Newton Nutzfahrzeug

Weltweit erstes (batterie-)elektrisches Nutzfahrzeug in der Klasse von 7,5 bis 12 t mit HyRange® Extender von Proton Motor

Proton Motor Fuel Cell GmbH in Puchheim bei München stellt das weltweit erste, mit Batterie und Brennstoffzelle betriebene, elektrische Nutzfahrzeug in der Gewichtsklasse von 7,5 bis 12 t vor. Das Fahrzeug basiert auf dem von Smith Electric Vehicles gebauten, batterie-elektrischen Newton.

Proton Motor integrierte in das Fahrzeug ein HyRange® Wasserstoff-Brennstoffzellen-System mit einer Leistung von 8 kW. Dieses versorgt die Batterie mit elektrischer Energie. Dadurch verbessert sich der Aktionsradius des Fahrzeuges deutlich und erlaubt zudem die Versorgung der Fahrerkabinen-Klimaanlage oder von Zusatzgeräten wie z. B. rein strombetriebenen Kühlaggregaten. Das Projekt wurde mit Fördermitteln des NIP unterstützt.

Das Fahrzeug steht ab sofort mit einem Kastenaufbau und einer Ladebordwand interessierten Kunden für Feldtests zur Verfügung. Das Proton HyRange® System wird für Nutzfahrzeuge bis zu 12 t und Busse für den öffentlichen Nahverkehr angeboten. Der modulare Aufbau des Brennstoffzellensystems erlaubt skalierbare elektrische Leistungen.