HyRange_8, one of the hydrogen fuel cell systems and fuel cell hybrids provided by Proton Motor. Proton is also a leading manufacturer of Emergency power supply systems and of the Ranger Extender.

Contact Us

Ihr Name (Pflichtfeld)

Firma

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Betreff

Ihre Nachricht

Archiv: HyRange® 8

<p>Achtung: Wir bieten dieses Produkt leider nicht mehr an, da Sie mit dem <a href=“http://www.proton-motor.com/hyrange-25/?lang=de“ target=“_blank“>HyRange 25</a> eine verbesserte Version erhalten.</p>

Das leistungsstarke Antriebskonzept basiert auf dem Wasserstoff-Brennstoffzellen-System der Marke HyRange® in Verbindung mit einer Batterie. Das modulare Systemdesign erlaubt OEM-Partnern die einfache Integration. Diese Systeme erfüllen die Anforderungen hinsichtlich Reichweite, Nutzlast und Kosten – und das bei Null-Emissionen und geräuscharmem Antrieb.

Besonders geeignet für:

  • Öffentlicher Nahverkehr
  • Logistik und Nutzfahrzeuge
  • Flughafenvorfeldanwendungen
  • Batterie-Brennstoffzellen Hybrid Antrieb
  • Bordstromversorgung
  • Autonome Unterwasserfahrzeuge

Technische Daten:

Leistung: 8 kW*
Spannung: 50-110 V
Gewicht: 180 kg
Abmessungen (BxHxT): 950 x 640 x 640 mm
Zur Seite wischen, um die Tabelle auf dem Handy zu sehen
Brennstoffzellenmodul**
H2 Verbrauch: 0,6 kg/h bei Nennleistung
Lebensdauer: > 10,000 Betriebsstunden
Zulassung: 79-2009-EC – 72-245-EEC – ECE 100-01
Konformität Schock und Vibration ISO 16750-3, IEC 60068-2-29
Zur Seite wischen, um die Tabelle auf dem Handy zu sehen

* Eigenverbrauch für Peripherie 1,7 kW
** Kundenspezifische Ausführungen möglich

Datenblatt herunterladen

Der wasserstoffbasierte Brennstoffzellen HyRange®-Extender für batterie-elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge und Busse ist eine wirkungsvolle Unterstützung für Anwendungsbereiche, bei denen die vorhandene Batteriekapazität für den vorgesehenen Betrieb nicht ausreicht. Das System wurde als modulare Lösung entwickelt, um eine breite Anwendbarkeit auf unterschiedlichen Plattformen zu gewährleisten. Beim Betrieb entsteht als einzige Emission eine geringe Menge warmes, sauberes Wasser. Schadstoffe entstehen nicht.