Mehrere Faktoren beeinflussen das Wachstum im Markt der Energiesysteme:

  • Fortschreitende Erschöpfung fossiler Energiereserven – Wasserstoff hat das Potenzial diese begrenzten Ressourcen zu ersetzen.
  • Aktuelle und zukünftige Regularien zur Luftreinhaltung und Emission von Schadstoffen, speziell die Ziele zur CO2 Reduzierung.
  • Steigende Nachfrage von Industrie und Endverbrauchern nach alternativen Energiequellen.
  • Energie Versorgungs-Sicherheit und –Bedarf.
  • Langfristige Wettbewerbsfähigkeit der Wasserstoff-Technologie.

Märkte

Die Gruppe hat als kurzfristiges Ziel den stationären Stromversorgungsmarkt als den aktivsten identifiziert. Telekom Anwendungen, energieautarke Lösungen, unterbrechungsfreie Stromversorgung und dezentrale Lösungen. Containerlösungen gilt dabei unsere besondere Aufmerksamkeit. Wir sind ebenso involviert in mobile und maritime Anwendungen. Diese Märkte sind ebenfalls sehr groß und wir nähern uns von Projekt zu Projekt darauf zu. Wir sind Gesamtanbieter von CleanTech Energiesystemen für umfassende Kundenlösungen aus einer Hand.
Proton ist einzigartig als Hersteller eigener Brennstoffzellen und Hybrid-Systeme für die Energielösungen unserer Kunden. Proton ist ausgerichtet auf die Märkte stationärer, mobiler und maritimer Anwendungen.

Ausblick

Das Hauptziel von Proton Power Systems ist es eine Fließband-Produktionsanlage auf der Basis von soliden Verkaufsbestellungen zu errichten. Dies sollte es der Gruppe ermöglichen ökonomisch wachstumsfähige Stückkosten für die Brennstoffzellen-Hybrid-Systeme zu erreichen. Proton Power Systems fährt zielgerichtet fort, zugleich beides – neue und bestehende Beziehungen, auszubauen und seine Fähigkeit zu verstärken, Gelegenheiten zu ergreifen sobald sie sich anbieten. Anfangs wird die Gruppe verstärkt in Betriebs- und Verkaufs-Infrastruktur investieren, entsprechend des fortschreitenden Wachstums. Der fortschreitende Stand der Vermarktung seiner Technologie, verbunden mit den bestehenden Partnerschaften der Gruppe, sollte es gestatten das Geschäft fest als führender, globaler Brennstoffzellen-Systemhersteller zu etablieren.